Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.    Allgemeines

a.)   Die Huxori UG (haftungsbeschränkt), im Folgenden kurz „Huxori“ genannt, betreibt mit der Webseite www.huxori.de eine Veranstaltungsplattform, auf welcher private und gewerbliche Veranstalter ihre öffentlichen Veranstaltungen, wie z.B. Flohmärkte, Feiern oder Konferenzen, aus unterschiedlichen Bereichen bewerben und so den Nutzern zugänglich machen können.

Die Nutzer der Veranstaltungsplattform www.huxori.de können sich über diese Veranstaltungsplattform also über aktuelle Veranstaltungen informieren.

b.)   Für alle Verträge mit der Huxori gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen eines Vertragspartners gelten nicht, es sei denn, deren Geltung wurde ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

2.    Anmeldung/Vertragsschluss

a.)   Um die Veranstaltungsplattform www.huxori.de als Veranstalter nutzen zu können, bedarf es zunächst der Anmeldung als Veranstalter.

Im Rahmen der Anmeldung bedarf es der Erstellung eines Google-Kontos unter www.google.de. Nach Aufrufen der Webseite www.google.de gelangt der Veranstalter über den Button „Anmelden“ auf eine weitere Webseite, über welche über den Button „Konto erstellen“ das erforderliche Google- Konto bei Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen von Google und nach Lesen der Datenschutzerklärung eingerichtet werden kann. Dem Veranstalter ist bekannt, dass bei Nutzung eines solchen Goolge-Kontos die Huxori in ihren Diensten sowie in Anzeigen und anderen kommerziellen Kontexten seinen Profilnamen, sein Profilbild und die Aktionen, die er auf Huxori oder in verknüpften Drittanbieteranwendungen ausführt, anzeigen kann und ist damit einverstanden.

Alternativ kann diese erste Anmeldung auch über die Webseite www.huxori.de direkt erfolgen, indem der Veranstalter über den Menüeintrag „Anmelden“ direkt zum vorgenannten Google- Anmeldeformular weitergeleitet wird.

Jede weitere Nutzung der Webseite www.huxori.de durch den Veranstalter erfolgt direkt über die Webseite www.huxori.de über den Menüeintrag „Veranstaltung eintragen“ unter Angabe von E- Mail- Adresse und Passwort. Dem Veranstalter ist es nicht gestattet, diese Zugangsdaten (E- Mail- Adresse und Passwort) einem Dritten zu überlassen, um sich Zugang zur Webseite www.huxori.de zu verschaffen.

Mit der Anmeldung durch den Veranstalter kommt zwischen der Huxori und dem Veranstalter ein Vertrag über die Nutzung der Veranstaltungsplattform unter Einbeziehung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.

Diese Anmeldung als Veranstalter ist nur natürlichen oder juristischen Personen oder rechtsfähigen Personengemeinschaften für ihre geplante Veranstaltung erlaubt. Speziell Minderjährige dürfen sich nicht als Veranstalter anmelden.

b.)   Mit den Nutzern der Veranstaltungsplattform www.huxori.de und der Huxori kommt es bereits durch deren Besuch auf der vorgenannten Veranstaltungsplattform zum Abschluss eines unentgeltlichen Nutzungsvertrags unter Einbeziehung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

c.)   Kommt es durch den Nutzer zu einer Kontaktaufnahme mit anschließendem Vertragsschluss zwischen ihm und dem Veranstalter, so ist die Huxori nicht rechtlich beteiligt. Sie bietet dem Veranstalter lediglich eine Plattform, um Veranstaltungen zu bewerben. Für die Durchführung der vom Veranstalter angebotenen Veranstaltungen tritt sie nicht ein. Sollten diesbezüglich möglicherweise zusätzliche Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters gelten, hat die Huxori darauf keinen Einfluss.

 

3.    Rechte und Pflichten der Huxori

a.)   Die Huxori bietet dem Veranstalter eine Veranstaltungsplattform, um seine Veranstaltungen gegenüber Nutzern zu präsentieren und zu bewerben. Um seine Veranstaltungen präsentieren und bewerben zu können, stellt die Huxori nach Anmeldung eine Eingabemaske zur Verfügung, durch welche der Veranstalter Angaben zur jeweils zu präsentierenden und zu bewerbenden Veranstaltung machen kann.    

b.)   Die Nutzung der Webseite www.huxori.de ist für Nutzer und Veranstalter kostenfrei.

c.)   Die Huxori verändert und optimiert ihre Dienste fortlaufend. So können Funktionen oder Features hinzugefügt oder entfernt werden und auch Dienste ausgesetzt oder endgültig eingestellt werden.

 

4.    Rechte und Pflichten der Veranstalter

a.)   Der Veranstalter wird verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu seinen Kontaktdaten und angegeben Veranstaltungen zu machen. Ihm ist insbesondere untersagt:

  • Verwendung beleidigender oder verleumderischer Inhalte,
  • Verwendung pornografischer, gewaltverherrlichender, missbräuchlicher, sittenwidriger oder die Verfassung oder die Gesetze verletzende Inhalte oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von Waren oder Dienstleistungen, welche solche Inhalte thematisieren,
  • Verwendung von gesetzlichen (z. B durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Geschmacksmusterrecht) geschützten Inhalten, ohne dazu berechtigt zu sein, oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von gesetzlich geschützten Waren oder Dienstleistungen, ebenfalls ohne dazu berechtigt zu sein oder
  • Förderung wettbewerbswidriger Handlung, einschließlich progressiver Kundenwerbung.

b.)   Der Veranstalter ist verpflichtet, alle seine Angaben, wie z.B. Kontaktdaten, regelmäßig auf Aktualität zu überprüfen.

c.)   Mit der Eintragung einer Veranstaltung räumt der Veranstalter der Huxori das Recht ein, die eingetragenen Inhalte weltweit zu verwenden, zu hosten, zu speichern, zu vervielfältigen, zu verändern, abgeleitete Werke daraus zu erstellen, zu kommunizieren, zu veröffentlichen, öffentlich aufzuführen, öffentlich anzuzeigen und zu verteilen. Diese gewährten Rechte dienen ausschließlich zur Durchführung und Verbesserung der von Huxori angebotenen Dienste sowie zur Entwicklung neuer Dienste und bleiben auch dann bestehen, wenn der Veranstalter die Dienste nicht mehr verwendet.

 

5.    Rechte und Pflichten des Nutzers

Für den Nutzer der Webseite www.huxori.de ist dessen Nutzung kostenfrei. Dazu zählt insbesondere das Suchen und Finden von Veranstaltungen.

 

6.     Vertragslaufzeit und Kündigung

a.)   Die vom Veranstalter eingetragenen Veranstaltungen haben auf der Veranstaltungsplattform eine reguläre Laufzeit von drei Monaten, beginnend mit der Anmeldung des Veranstalters. Nach Ablauf der Laufzeit ist die Huxori berechtigt, die Daten des Veranstalters zu löschen.

b.)   Dem Veranstalter steht es frei, vor Ende der vorgenannten Laufzeit das Vertragsverhältnis selbst zu beenden, indem der Veranstalter den eigenen Eintrag löscht. Das Google-Konto bleibt hierdurch unberührt.

c.)   Darüber hinaus steht der Huxori ein Recht zur fristlosen Beendigung des Vertrags zu, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Ein wichtiger Grund ist insbesondere dann gegeben, wenn der Veranstalter gegen die Regelungen der Ziffer 4. a.) verstößt.

 

7.     Haftungsausschluss

a.)   Die Huxori übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der von den Veranstaltern bereit gestellten Informationen und Inhalte. Haftungsansprüche gegen die Huxori, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung dargebotener Informationen bzw. fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern seitens der Huxori kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.

Die Huxori ist nicht verpflichtet, die vom Veranstalter eingetragenen Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Erkenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.

b.)   Soweit die Webseite www.huxori.de Links zu externen Webseiten von Veranstaltern enthält, hat die Huxori keinen Einfluss auf deren Inhalte. Eine Haftung ist insoweit ausgeschlossen.

c.)   Die Inhalte und Werke auf der Webseite www.huxori.de unterliegen dem deutschen Urheberrecht, sodass Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jeder Art der Verwendung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts der schriftlichen Zustimmung bedürfen.


8.     Datenschutz

a.)   Die Vertragspartner versichern, Daten, die für die Funktionsfähigkeit der Webseite www.huxori.de erforderlich sind, sorgsam zu behandeln.

b.)   Durch die Anmeldung und Eintragung von Veranstaltungen erklärt sich der Veranstalter mit der Speicherung seiner Daten und deren Nutzung unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Es werden insbesondere folgende Daten erfasst:

  • Daten zum Veranstalter, wie z.B. Name und E-Mail-Adresse,
  • Daten zur Veranstaltung, wie z.B. Bezeichnung samt Beschreibung, Veranstaltungsort und ggf. Links zur Veranstalterseite oder zum Ticketverkauf.

c.)   Bei der Suche nach Veranstaltungen werden keine nutzerbezogenen Daten des Nutzers erhoben.

      Einzig werden beim Besuch unserer Webseite anonyme Informationen wie z.B. der Aufruf, Uhrzeit, Datum vom Server automatisch protokolliert. Diese Daten werden ausschließlich zur statistischen Auswertung benötigt. Der Nutzer erklärt ausdrücklich sein Einverständnis.

 

9.     Sonstige Regelungen

a.)   Die Huxori behält sich Änderungen der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in Bezug auf eine Entgeltlichkeit der Leistung sowie aufgrund von Änderungen der zugrundeliegenden Rechtsgrundlagen, vor.
Der Veranstalter wird rechtzeitig von der beabsichtigten Änderung per E- Mail in Kenntnis gesetzt und kann binnen 14 Tagen ab Kenntnis widersprechen.

Anderenfalls treten die angepassten allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft und werden wirksamer Vertragsbestandteil.

Sollte der Veranstalter den Änderungen widersprechen, ist die Huxori berechtigt, das bestehende Vertragsverhältnis zu kündigen.

b.)   Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

c.)   Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen der Huxori und dem Veranstalter bzw. Nutzer ist der Sitz der Huxori, sofern es sich bei dem Veranstalter bzw. Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

d.)   Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.